B’Noise – Hamburg A-Cappella mit Herzblut

Angesagte Pop- und Rocksongs als anspruchsvolle Vokalmusik arrangieren und akustisch auf der Bühne performen – Das ist die Idee, welche das engagierte Hamburger A-Cappella-Ensemble B’Noise seit 2013 verfolgt. Mit dem Musiker Markus Meier als musikalischem Leiter und Arrangeur hat es sich inzwischen fest in die Hamburger Vokalszene etabliert und macht seinem Namen als Abkürzung für Beautiful Noise alle Ehre.
B’Noise steht für ein facettenreiches Repertoire an fünfstimmigen Arrangements, die Markus exklusiv für das Ensemble schreibt. Vom weltbekannten Evergreen bis zum Geheimtipp aus Skandinavien – den Stilrichtungen sind keine Grenzen gesetzt. Größter Ansporn der 15 Sängerinnen und Sänger sind die gemeinsamen Konzerte, bei denen sie das Publikum mitreißen und ihre Songs zum Besten geben können.
Für den besonderen Feinschliff ist die regelmäßige Teilnahme an Coachings mit A-Cappella-Größen wie Erik Sohn sowie an überregionalen Festivals fester Bestandteil der gemeinsamen musikalischen Arbeit. An erster Stelle steht aber immer die Freude am Singen.
B’Noise: Mal laut, mal leise, mal sanft, mal forsch. Aber immer mit Seele.


Konzerttermine

01. Juli 2017

B’Noise bei der langen Nacht des Singens

01. Juli 2017, circa 18 Uhr
15. Stock der Elbphilharmonie, Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

30. September 2017

Offene Bühne der Acappellawerkstatt

30. September 2017, 19 Uhr
Kulturwerkstatt, Beerenweg 1D, 22761 Hamburg

16. Dezember 2017

Cantaloop & B’Noise

16. Dezember 2017, 17 Uhr
Friedenskirche Altona, Otzenstraße 19, 22767 Hamburg

 

Mitsänger

Lena

Lena

Daniela

Daniela

Stefanie

Stefanie

Christina

Christina

Juliane

Juliane

Mareike

Mareike

Anke

Anke

Sonja

Sonja

Réka

Réka

Jakob

Jakob

Florian

Florian

Lukas

Florian

Fabian

Fabian

Alex

Alex

Tjarko

Tjarko

Wir suchen…

Wir suchen!


Markus

Markus

Der Musikalische Leiter

Die musikalische Karriere des jungen Hamburgers Markus Meier begann mit der musikalischen Früherziehung im Knabenchor Hannover. Schon während seiner Schulzeit sammelte er Erfahrungen im Arrangieren und Einstudieren von Stücken, u.a. im 2009 von ihm und drei Mitschülern gegründeten A-Cappella-Quartett Muskulös.
Seit 2008 nimmt Markus regelmäßig an Stimmbildungs- und Ensemble-Coachings teil, z.B. immer mal wieder bei Erik Sohn und 2012 bei den New York Voices auf dem Vocaljazz Camp in Ohio.
Markus hat sich in der Hamburger A-Cappella-Szene als Arrangeur und Sänger längst einen Namen gemacht: Neben der musikalischen Leitung von B’Noise arrangiert er für verschiedene Ensembles und singt als Tenor beim Hamburger Quintett Mamaclasta sowie bei Treets.
Seit 2015 ist Markus in der Ausbildung zum Mediengestalter Bild/Ton beim NDR.
markus@b-noise.de


Medien

Auf Youtube ansehenAuf Youtube ansehen
Auf Youtube ansehenAuf Youtube ansehen

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Pressestimmen

Chorfestival Bergedorf
Und wie am ersten Abend war auch Sonnabend das Finale der gehobenen Popmusik im fünfstimmigen A-cappella-Format vorbehalten. B’Noise und Chorleiter Markus Meier wurden trotz später Stunde ohne Zugabe nicht von der Bühne gelassen. […] Fingerschnipp-Favorit war eindeutig Car Wash. […] Der A-cappella-Popchor B’Noise setzt dem Festival-Sonnabend einen glanzvoll-beseelten Schlusspunkt.
Bergedorfer Zeitung
Außergewöhnlich tritt als letzte Formation B’Noise auf. Auch ihr Leiter, Markus Meier, lobt das Coaching, durch das neue Blicke auf alte Stücke fielen. […] Im Lied “Since you been gone” unterstreichen die Positionen der Solistin zu den Variationen der übrigen Gruppe die Inhalte sehr anrührend. Bis zum Schluss nach Überziehung um 22 Uhr bleibt das Publikum vollzählig, und verlangt eine Zugabe – die als einzige des Abends gewährt wird, so daß er mit dankbarem Applaus endet.

Chorverband Hamburg
Feinste A Capella Kunst aus Hamburg: der Chor B’Noise
Der A Capella Chor B’Noise hat ein wunderbares Frühlingskonzert im Rittelmeyer Saal aufgeführt und die North Star BF war live dabei. Unter der Regie von Markus Meier, dem musikalischen Leiter und Arrangeur des Chors, wurden Hits wie Skyfall von Adele, Viva La Vida von Coldplay und viele weitere, kunstvoll gestaltete Adaptionen präsentiert. […] Das aktuelle Programm umfasst ein vielseitiges Repertoire an zeitgenössischen sowie klassischen Hits aus Pop und Rock. Diese Darbietung der modernen Kammermusik nimmt geschickt den Spagat, ein Publikum jeden Alters und Hintergrunds zu faszinieren und auf eine witzige, leichtfüßige Art zu erreichen. Die Künstler lassen eine herrliche, einzigartige Atmosphäre entstehen, die kaum jemandem zu beschreiben ist, der sie nicht selbst erlebt hat.
North Star Booking Factory